Samstag, 22. Oktober 2011

Verdientes Remis bei Spitzenreiter Juve

Das Spiel: Juventus Turin – CFC Genua 2:2 (1:1). Toller Auftritt beim Tabellenführer. Genua ließ sich in Turin auch nicht von einem zweimaligen Rückstand schocken, hielt munter dagegen und schaffte zweimal den Ausgleich. Am Ende stand ein verdientes Remis – und beinahe hätte es sogar zu mehr gereicht. Denn in den Schlussminuten hatte das Team von Alex noch einige Male die Chance zum Siegtreffer.

Die Tore: 1:0 Matri (6.), 1:1 M. Rossi (31./Vorarbeit Alex), 2:1 Matri (58.), 2:2 Caracciolo (85.).

Alex‘ Arbeitstag: Auch in seinem zweiten Liga-Spiel zeigte Alex eine starke Leistung. Er war sehr präsent und hatte Pech, dass eine Direktabnahme von ihm knapp am Tor vorbeirauschte und ein Kopfball nur an der Latte landete. Das 1:1 bereitete er mit einer klasse Flanke vor.     

Das sagt Alex: „Dieses Spiel hat mich darin bestätigt, dass wir an einem guten Tag auch mit den Top-Teams mithalten können. Es war eine großartige Partie. Aber ich bin ein wenig enttäuscht, dass mir kein Tor gelungen ist. Ich war nah dran.“

1 Kommentar:

  1. Klasse! Mit dem Ergebnis kann man absolut zufrieden sein! :)

    AntwortenLöschen